icon-suche

 

Allgemeine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele der Scharf OHG, Klausenstraße 3, 85447 Maria Thalheim (nachfolgend „Scharf OHG“ genannt).

Eine Teilnahme ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich.

Die Scharf OHG bietet auf seiner Webseite, www.scharf-reisen.de, und seiner Facebook- Seite „ Scharf OHG Omnibus & Reisebüro“, Gewinnspiele an.

Die Allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für alle Gewinnspiele, die die Scharf OHG und / oder rechtlich mit ihr verbundene Unternehmen auf den Webseiten und Facebook-Seiten der Scharf OHG durchführt. Die Teilnahme an diesen Gewinnspielen und deren Durchführung richtet sich nach folgenden Bestimmungen.

§ 1 Gewinnspiel

Die Gewinnspiele werden von der Scharf OHG durchgeführt. Ein Teilnehmer nimmt am Gewinnspiel teil, indem er sich unter Angabe seiner für die Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels erforderlichen personenbezogenen Daten mittels eines elektronischen Buttons mit diesen Teilnahmebedingungen und gegebenenfalls weiteren, je nach Gewinnspiel variierenden Erklärungen ausdrücklich einverstanden erklärt und jeweils auf den Button “Absenden” oder in Facebook erforderliche Buttons zur Veröffentlichung klickt. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang einer E-Mail, oder für das jeweilige Gewinnspiel in Facebook erforderliche liken, teilen oder kommentieren eines Beitrages der Scharf OHG .Jeder Teilnehmer erkennt mit seinem ausdrücklichen Einverständnis nach Absatz 1 diese Allgemeinen Teilnahmebedingungen sowie die bei jedem Gewinnspiel der Scharf OHG gesondert genannten Bedingungen und Fristen an.

§ 2 Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr. Minderjährigen unter 14 Jahren ist die Teilnahme an den Gewinnspielen nicht gestattet. Sie müssen vor Ihrer Teilnahme das Einverständnis des gesetzlichen Vertreters einholen und der Scharf OHG vorlegen. Gewinne an Personen unter 14 Jahren werden ohne Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters nicht ausgeschüttet. Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen.

§ 3 Ausschluss vom Gewinnspiel

Mitarbeiter der Scharf OHG und evtl. beteiligter Kooperationspartner und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich die Scharf OHG das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen .Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

§ 4 Durchführung und Abwicklung

Die Durchführung des Gewinnspiels und die Auswahl der Preise obliegt der Scharf OHG. Die Lieferbedingungen zur Auslieferung der Gewinne werden von der Scharf OHG festgelegt. Im Falle eines Gewinns wird die Scharf OHG den Teilnehmer schriftlich (auch per E-Mail) benachrichtigen. Der Gewinner ist verpflichtet, der Scharf OHG innerhalb von zwei Wochen ab Zugang der Benachrichtigung mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Im Falle der Nichteinhaltung dieser Frist ist die Scharf OHG berechtigt, einen neuen Gewinner zu ziehen und den Gewinn anderweitig zu vergeben. Ersatzansprüche des zunächst gezogenen Gewinners gegenüber der Scharf OHG sind ausgeschlossen. Pro Teilnehmer ist bei einem Gewinnspiel nur ein Gewinn möglich. Haben mehrere Teilnehmer die richtige Lösung gefunden, entscheidet das Los. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar. Beschwerden sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich (auch per E-Mail) an die Scharf OHG zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden können nicht bearbeitet werden.

§ 5 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Die Scharf OHG behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung aus berechtigten Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die Scharf OHG insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht oder nicht mehr gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, so kann die Scharf OHG von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

§ 6 Datenschutz

Um an einem Gewinnspiel teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, sich registrieren zu lassen. Ein Anspruch auf die Registrierung besteht allerdings nicht. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die Scharf OHG die für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels und über diesen Zeitraum hinaus speichert. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, Auskunft über den Umfang der Speicherung seiner personenenbezogenen Daten zu verlangen, die Einwilligung in die Speicherung seiner Daten schriftlich oder in Textform zu widerrufen (z.B. auch per E-Mail) und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Im Hinblick auf die registrierten Daten der Teilnehmer verpflichtet sich die Scharf OHG-, die datenschutz- und medienrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Insbesondere werden die Daten vertraulich behandelt. Erhobene Daten werden nur innerhalb der Scharf OHG zu Marktforschungs- Marketing- und Werbezwecken (wie z.B. E-Mail-Newsletter, Werbe-E-Mails) und nur dann genutzt, wenn sich der Teilnehmer durch Anklicken eines gesonderten elektronischen Buttons ausdrücklich damit einverstanden erklärt hat Auch diese Einwilligung kann der Teilnehmer jederzeit widerrufen, auch per E-mail. Ein Widerruf hat auf die Teilnahme an dem Gewinnspiel, insbesondere auf die Gewinnchancen, keinen Einfluss.

§ 7 Haftung

Die Scharf OHG wird mit Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei. Für Rechts- und/oder Sachmängel wird nicht gehaftet. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr.Die Scharf OHG haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an Gewinnspielen entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von der Scharf OHG (deren Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden sind. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Eine Haftung für die durch § 3 ausgeschlossenen Personen besteht nicht.

§ 8 Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und der Scharf OHG unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke bestehen, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen tritt die jeweilige gesetzliche Regelung.


§ 9 Gerichtsstand / anwendbares Recht

1. Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Ist der Kunde ein Verbraucher, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht der durch zwingende gesetzliche Bestimmungen oder von Richterrecht gewährte Schutz des Staates, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung des UN-Kaufrechts (CISG) wird ausgeschlossen.

2. Als Gerichtsstand wird der Sitz der Scharf OHG vereinbart, sofern der/die Teilnehmer/in Kaufmann ist.

3. Soweit der/die Teilnehmer/in keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, oder nach der Teilnahme den Wohnsitz ins Ausland verlegt, wird der Sitz von Scharf ebenso als Gerichtsstand vereinbart

Reiseberichte

Prev Next