icon-suche

Mobilität als Motor

Schon mit der Gründung unseres Familienunternehmens im Jahr 1930 durch Josef Scharf ist die Mobilität unser Antrieb. Zu Beginn noch in der unmittelbaren Region und seit Jahrzehnten rund um die Welt, begleiten wir mit einem hohen Anspruch an Service und Qualität Menschen sicher ans Ziel.
Mit einfachsten Transportlösungen begann zwischen den Kriegen unsere Unternehmens- und jüngste Familiengeschichte. Den langen und mitunter auch steinigen Weg vom Gütertransport im Holzwagen bis zur Personenbeförderung im exklusiven Luxus-Reisebus begleiten bislang drei Generationen mit Engagement, gewachsenem Know-how und aufrichtiger Leidenschaft.

  • 1946 erste Konzession für eine Buslinie
  • 1976 erstes eigenes Reisprogramm
  • 1991 Kauf der Firma Niedermeier
  • 1994 Betriebshof Tittenkofen
  • 1998 Bürobau in Maria Thalheim
  • 2013 Bürobau in Tittenkofen

Jetzt

View the embedded image gallery online at:
http://www.scharf-reisen.de/de/geschichte#sigProGalleria8c827484ee

Meilensteine rund um das Reisen

Mit der Gründung eines ersten Reisebüros am Münchner Flughafen 1992 avancierte Scharf-Reisen vom Bus- zum internationalen Touristikunternehmen. Die Zahl der Mitarbeiter hat sich seither nahezu verdoppelt. Die Bus-Flotte für den Linien- und Reiseverkehr sowie für Mietbusse umfasst modernste Busse jeder Größenordnung und Ausstattung.

1995 wurde das Scharf-Reisebüro im Sempt-Park in Aufhausen eröffnet. Mit dem Umzug des Reisebüros vom Flughafen in die Erdinger Innenstadt eröffnete eine weitere Reise-Filiale in Erding. Die Umfirmierung im Jahr 2009 in die Scharf Omnibus & Reisebüro OHG ist nicht nur ein Zeichen für die starke Verbundenheit der Geschwister Ulrike, Andreas und Martin Scharf sowie der Bereiche Bus und Reisen. Es ist auch ein klares Ja zur Zukunft des Familienunternehmens Scharf.

 

Download video: MP4 format | Ogg format | WebM format

Reiseberichte

Prev Next

Newsletter