icon-suche

1. Unsere Sicherheitsgarantie

Für die Scharf OHG und seine angeschlossenen Vertriebspartner ist der Schutz persönlicher Daten von größter Wichtigkeit. Die Erhebung und Verarbeitung aller personenbezogenen Daten, die bei Ihrem Besuch auf unserer Website vorgenommen werden, erfolgen nach den deutschen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.
Um Ihre Daten gegen zufällige oder auch vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff durch unberechtigte Personen bestmöglich zu schützen, setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Gemäß der technischen Entwicklung werden diese Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich optimiert.
In einigen Fällen wird die Buchung von Produkten auf der Website der Scharf OHG von Partnerunternehmen abgewickelt. Hierbei befindet sich der Besucher innerhalb der Scharf OHG auf einer externen Partnerbuchungsmaschine, die wiederum ein in sich geschlossenes Sicherheitssystem aufweist, das höchsten Sicherheitsstandards entspricht. Die Garantie für die Kundensicherheit übernimmt ab diesem Zeitpunkt der entsprechende Veranstalter (Airline, Reiseunternehmen, Event-Veranstalter).

SSL Technologie
Zur Buchungsabwicklung benötigen wir den Namen, Anschrift, Geburtsdaten und Angaben über die gewünschten Zahlungsmodalitäten des Nutzers. Verschlüsselt werden diese Daten mit der SSL-Technologie (=Secure Socket Layer). Der Zugriff auf Ihre persönlichen Buchungsdaten (Name, Adresse, Kreditkartennummer,...) durch Dritte ist somit ausgeschlossen.

2. Sicherheitsmerkmale

a. Internet-Seite
Buchungen und Zahlungen über die Website der Scharf OHG unterliegen den modernsten Sicherheitsstandards. Dank der leistungsstarken SSL-Verschlüsselungstechnologie (Secure Sockets Layer) sind alle Ihre Transaktionen geschützt. Durch SSL werden Ihre Zahlungen (Kreditkartennummer, Kontoverbindung) sicher verschlüsselt, bevor sie über das Internet geschickt werden.

b. E-Mails
Alle E-Mails, die wir an Sie versenden (z.B. Buchungsbestätigungen, Rechnungen, Rückfragen), können Ihre bei Buchung eingegebenen Adressdaten, Telefonnummer(n), Namen der Reisenden (Vor -und Nachnamen), Geburtsdaten der Reisenden, Bestellernamen und Bestellergeburtsdaten, wenn eingegeben Firmennamen und UST-ID, Flugdaten und Reisepreise enthalten. Sie enthalten keine Ihrer Zahlungsinformationen wie Kreditkartennummer oder Bankverbindung.

3. Personenbezogene Daten

Datenschutz
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher klären wir Sie gerne über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ("Daten"), zu der Sie durch Benutzung unserer Dienste Ihr Einverständnis erklären, auf.

a. Erhebung und Nutzung Ihrer Daten
Um Ihnen die auf unserer Website angebotenen Dienste zur Verfügung stellen zu können, bedarf es der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten. Zur Abwicklung jeder Buchung nehmen wir Ihren Namen, Vornamen, Ihr Geburtsdatum, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und gegebenenfalls Ihre Kreditkartennummer oder Bankverbindung auf. Um die Ausführung der von Ihnen bestellten Reiseleistungen zu ermöglichen, müssen wir Ihre Daten an Fluglinien, Hotels, Autovermietungen, Reiseversicherungen und gegebenenfalls an weitere Dritte weitergeben, soweit dies für die Vertragsabwicklung erforderlich ist. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an die oben stehenden Dritten erfolgt grundsätzlich verschlüsselt. Personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der folgenden Anlässe erhoben:
• Im Rahmen von Reisebuchungen,
• Im Rahmen von Online-Registrierungen, die Sie auf unserer Web-Site vornehmen
• Im Rahmen der Teilnahme an Gewinnspielen oder an Umfragen
Die im Rahmen dieser Anlässe erhobenen Daten werden nur im Rahmen der durch die jeweiligen Anlässe gegebenen Zwecke verarbeitet und soweit erforderlich an die Leistungsträger weitergegeben. Eine Nutzung Ihrer Adressdaten für Werbe- und Marketing-Zwecke findet nur im Rahmen des Listenprivileges des § 28 Abs. 3 Punkt 3 Bundesdatenschutzgesetz statt.

b. Übermittlung der Daten
Um Ihnen die Nutzung unserer Dienste dauerhaft zu ermöglichen, müssen wir, wie bereits oben festgestellt, in einigen Fällen Ihre Daten an unsere Kooperationspartner und die mit uns verbundenen Unternehmen übermitteln. Nur so können diese die von Ihnen gebuchten Reiseleistungen erbringen. Haben Sie beispielsweise ein Auto gemietet oder ein Hotelzimmer gebucht, müssen wir Ihre Angaben an den jeweiligen Anbieter weitergeben, um den Mietwagen oder das Hotelzimmer für Sie zu reservieren. Darüber hinaus werden wir Ihre Daten gegebenenfalls weitergeben, wenn dies zur Wahrnehmung unserer Rechte, sowie der Rechte der mit uns verbundenen Unternehmen, unserer Kooperationspartner, unserer Arbeitnehmer oder der Nutzer unserer Website erforderlich ist. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt auch in den Fällen, in denen wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Diesen Dritten ist eine Nutzung der Daten, die sie von uns erhalten, nur zu den gesetzlich festgelegten Zwecken gestattet. Keinesfalls werden wir Ihre Daten an Dritte verkaufen oder vermieten.
Im Falle einer Nichtzahlung der vermittelten Leistungen behält sich die Scharf OHG das Recht vor, Ihre Daten zwecks Adressermittlung und Inkasso der Forderung an ein von der Scharf OHG beauftragtes Unternehmen weiterzureichen.

Die Scharf OHG behält sich vor, bei Buchungsaufträgen mit Zahlungswunsch auf Rechnung oder Lastschrift nach Buchung und vor Annahme des Vermittlungsvertrages Bonitätsauskünfte bei Wirtschaftsauskunfteien einzuholen.
Bei Zahlungswunsch Rechnung oder Lastschrift, benötigen wir Ihr Geburtsdatum zur Überprüfung der Bonität.
Weiterhin behält sich die Scharf OHG vor, im Falle von Zahlungsausfällen weitere Bonitätsauskünfte bei Wirtschaftsauskunfteien einzuholen.

Die Weitergabe der Daten erfolgt unter Berücksichtigung und Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften gemäß BDSG § 28 und § 28 b.

c. Besonderheiten bei USA Reisen
Wie nach amerikanischem Gesetz vorgeschrieben und gemäß dem Abkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten erhält das US Department of Homeland Security (DHS - Ministerium für Heimatschutz) bestimmte Reise- und Buchungsdaten (PNR) von Fluggästen, die Reisen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika antreten. Das DHS verpflichtet sich, die Information in erster Linie zum Zweck der Bekämpfung von Terrorismus und anderen schweren grenzüberschreitenden Verbrechen zu verwenden. Die Daten können zusammen mit anderen Daten mit den Listen der Fluggäste abgeglichen werden, die zu Bedenken hinsichtlich der Luftsicherheit Anlass geben. Die PNR-Daten werden mindesten drei Jahre und sechs Monate aufbewahrt und können an andere Behörden in den USA weitergegeben werden. Weitere Informationen zu dieser Regelung, darunter auch zu Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erhalten Sie bei uns auf Nachfrage.

d. Speicherung Sperrung und Löschung der Daten
Sie können jederzeit die Sperrung aller Ihrer bei der Scharf OHG gespeicherten Daten veranlassen. Diese werden innerhalb von sechs Monaten nach Eingang der Rücknahme bei der Scharf OHG bzw. nach Erfüllung und Abwicklung aller noch bestehenden Rechtsverhältnisse gesperrt. Zum Sperren Ihrer Daten schicken Sie bitte eine E-Mail an
info@scharf-reisen.com oder
info@scharf-reisen.de[N&H - MP1]

Eine Löschung von Buchungsdaten ist gemäß den Vorgaben des HGB und der AO 10 Jahre nach Abschluss der von Ihnen gebuchten Reise möglich.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die Scharf OHG verpflichtet sich, die bei der Registrierung und/oder bei der Nutzung der Scharf OHG Dienstleistungen durch den jeweiligen Teilnehmer erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten lediglich zu eigenen Zwecken und zu Zwecken der Abwicklung von unter Mitwirkung der Scharf OHG zustande gekommenen Verträge zu nutzen und nicht an außenstehende Dritte weiterzugeben, sofern hierzu keine gesetzlich oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht, z.B. zur Bekämpfung von Missbrauch, insbesondere Kreditkartenmissbrauch.
Die Zollbehörden der USA haben alle Fluggesellschaften gesetzlich verpflichtet, die Flug- und Reservierungsdaten jedes Passagiers zur Verfügung zu stellen. Diese Daten werden von den USA Zollbehörden ausschließlich zu Sicherheitszwecken verwendet.
Datenübermittlung an staatliche Stellen oder Behörden erfolgen nur im Rahmen gültiger Rechtsvorschriften.

4. Anonymisierte Daten

Bei jedem Zugriff auf Inhalte dieses Internetangebots werden automatisch allgemeine Informationen gespeichert (z.B. Anzahl und Dauer der Besuche einzelner Seiten). Diese Daten sind nicht personenbezogen. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur Optimierung des Internetangebots genutzt.

5. Analysedienste

Unsere Website verwendet “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

6. Technische Hintergründe

Einsatz von Cookies
Die Scharf OHG  setzt "Cookies" nach den Vorgaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) ein. Sie helfen dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln und den Nutzungskomfort des Produktangebotes zu erhöhen.

7. Facebook Social Plugins

Dieser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn eine Webseite dieses Internetauftritts aufgerufen wird, die ein solches Plugin enthält, baut der verwendete Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den verwendeten Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren daher entsprechend unserem Kenntnisstand: durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen wurde. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren (zum Beispiel den “Gefällt mir”-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben), wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden: http://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor einem Besuch dieses Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich, Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für den verwendeten Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“.

8. Verwendung des Google +1-Button

Dieser Internetauftritt verwendet die “+1?-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1? auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar. Wenn eine Webseite dieses Internetauftritts aufgerufen wird, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der verwendete Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1?-Schaltfläche wird von Google direkt an den verwendeten Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, geht jedoch davon aus, dass die IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre sind Google’s Datenschutzhinweisen zu der“+1?-Schaltfläche zu entnehmen: [url=http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html] http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html [/url][url=http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.] . [/url]

Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google+ ausloggen. Sie können das Laden der Google Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

9. Verwendung des Tweet-Button von Twitter

Dieser Internetauftritt verwendet die “Tweet“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., 750 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, United States betrieben wird (“Twitter”). Der Button ist an dem dunkelblauen Vogel und dem Wort “Tweet“ auf hellblauem Hintergrund erkennbar. Wenn eine Webseite dieses Internetauftritts aufgerufen wird, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der verwendete Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt der “Tweet?-Schaltfläche wird von Twitter direkt an den verwendeten Browser übermittelt und von diesem die Twitter-Nachricht eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit der Schaltfläche erhebt, geht jedoch davon aus, dass die IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können Twitter’s Datenschutzhinweisen entnommen werden: [url=http://twitter.com/privacy] http://twitter.com/privacy [/url][url=http://twitter.com/privacy.] . [/url] Wenn der Besucher Twitter-Mitglied ist und nicht möchte, dass Twitter über diesen Internetauftritt Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Twitter gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss sich der Besucher vor seinem Besuch dieses Internetauftritts bei Twitter ausloggen.

10. Youtube

Diese Internetseite verwendet eine Verknüpfung zu YouTube der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wir verwenden beim Einbetten den „Erweiterten Datenschutzmodus“, so dass eine Übertragung von Nutzungsinformationen erst mit dem Starten des Videos erfolgt. In diesem Fall wird übermittelt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht und welches Video angesehen wird. Wenn Sie dabei in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie es YouTube, Ihre Seitenzugriffe direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Weitere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den entsprechenden Datenschutzhinweisen auf www.youtube.com.

Möchten Sie sichergehen, dass keine Daten von Ihnen bei Youtube gespeichert werden, so klicken Sie die eingebetteten Videos nicht an.

11.Recht auf Auskunft / Widerrufsrecht

Sie sind berechtigt, jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Auch können Sie jederzeit Ihre bei Erhebung Ihrer Daten gegebene Einwilligung in die Verwendung widerrufen.

Darüber hinaus können Sie jederzeit die unentgeltliche Löschung oder Sperrung oder Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Jedoch können einer Löschung gesetzliche Vorschriften, insbesondere bezüglich abrechnungstechnischer und buchhalterischer Zwecke entgegenstehen.

Um Ihre Einwilligung zur Datennutzung zu widerrufen, Auskunft oder die Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu beantragen, wenden Sie sich bitte an:

Scharf OHG

Klausenstraße 3

85447 Maria Thalheim

Telefon: 08122 - 97500

Telefax: 08122 - 975023

E-Mail: info@scharf-reisen.de

12. Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich jederzeit unter 08122 - 97500 oder per E-Mail an info@scharf-reisen.de abmelden.

13. Links zu externen Internetseiten

Die Website von der Scharf OHG kann Links zu anderen Websites beinhalten. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie auf einen dieser Links klicken, zu einer anderen Website gelangen, für die die Scharf OHG keinerlei Verantwortung übernimmt. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen aller derartigen Sites zu lesen, da ihre Grundsätze unter Umständen von der Scharf OHG Datenschutzerklärung abweichen können. Sollten Sie hinsichtlich unserer Datenschutzrichtlinie noch Informationsbedarf haben, können Sie selbstverständlich jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen. Wir werden Ihre Fragen umgehend beantworten.

14. Weitere Fragen

Falls Sie weitere Fragen haben, schicken Sie uns einfach eine E-Mail an info@scharf-reisen.com oder info@scharf-reisen.de

Wir beantworten gerne Ihre Sicherheits-Fragen.

 

 

Reiseberichte

Prev Next

Newsletter